Datenschutzerklärung

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) e.V. ist die

Vorsitzende: Dr. Iris Reimann
c/o Universitätsbibliothek RWTH Aachen
Templergraben 61
D-52062 Aachen
Tel.: + 49 (0)241/80-88990
Fax: + 49 (0)241/80-82493
Mail: reiman@ub.rwth-aachen.de

Umfang der Verarbeitung und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Unsere Webseite ist von der Stiftung kulturserver.de gGmbH programmiert. Die AGMB ist Mitglied im CultureBase-Netzwerk. Alle Kulturserver übermittelten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Kulturserver stellt diese Daten grundsätzlich nicht Dritten, projektfernen Partnern, zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben, oder Kulturserver ist zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Wo kann ein Nutzer seine Daten löschen?

Sowohl auf dem jeweiligen Portal im Bereich des User-Panels als auch über das zentrale Modul register.culturebase.org können personengebundene Daten sowohl von dem Nutzer als auch von den autorisierten Betreuern von Kulturserver gelöscht werden.

Die vollständige Löschung eines Personendatensatzes erfolgt auf Antrag: Über das Werkzeug register.culturebase.org kann ein Nutzer nach Login das Löschen seiner Daten beantragen. Dieses wird dann unverzüglich von Kulturserver durchgeführt, sofern keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung bestehen.

Alternativ kann auch ein Antrag auf Löschung an den Vorstand der AGMB über agmb@agmb.de geschickt werden. Dieser veranlasst dann die Löschung des Personendatensatzes.

 

Wie sieht der Löschprozess auf dem Datenspeicher der CultureBase aus (auch im Backup)?

Die Daten werden in einer MySQL-Datenbank gespeichert und bei Löschung aus dieser entfernt. Ein Backup wird für zwei Monate bereitgehalten.

 

Wie werden Nutzer bzw. Netzwerkpartner über die Löschung informiert?

So vom Partner gewünscht, wird bei erfolgter Löschung eine Mail versendet. Die dort vorhandenen Daten sind parametrisierbar, E-Mail-Adresse oder Anschrift können z. B. enthalten sein.

Server-Logfiles

Kulturserver erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Logfiles werden maximal 14 Tage gespeichert.

Google Webfonts

Zur Darstellung der Schriftart sind auf dieser Website sogenannte Webfonts eingebunden, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Webfonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass diese Website über Ihre IP-Adresse aufgerufen wurde.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schrift nicht von den Google-Servern geladen
wird. Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt.

Weitere Informationen zu Google Fonts erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sondern dienen dazu, die Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Webanalysedienst Matomo (vormals Piwik)

Diese Website benutzt den Open-Source-Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Registrierte Nutzer

Wenn Sie sich auf dieser Website registrieren, werden Geschlecht, Vorname und Nachname (User-Id), Adresse, E-Mail-Adresse (Account-Id), Telefonnummer, Datum/Uhrzeit der Anmeldung und letzten Aktualisierung der Daten sowie die Informationen, die Sie darüber hinaus freiwillig eintragen, erfasst. Diese Daten können Sie nach dem Login einsehen. In Ihrem Benutzeraccount legen Sie selbst fest, ob Ihre personenbezogenen Daten ganz, in Teilen oder gar nicht im CultureBase-Netzwerk ausgegeben werden sollen.

Die personenbezogenen Daten werden von der AGMB als Basis für Tagungsanmeldungen verwendet. Für AGMB-Mitglieder werden sie darüber hinaus als Basis für die Mitgliedschaft und den Zugang zum internen Mitgliederbereich verwendet.

Newsletter

AGMB-Mitglieder erhalten den AGMB-Newsletter, sofern sie im Mitgliedsantrag dem Versand des Newsletters an die angegebene E-Mail-Adresse zugestimmt haben. Die erteilte Einwilligung zur Nutzung der E-Mail-Adresse für den Newsletter-Versand kann jederzeit widerrufen werden, etwa durch Antwortmail auf den Newsletter.

Ihre Rechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten

Auf Anfrage erteilen wir Ihnen schriftlich oder elektronisch jederzeit Auskunft darüber, ob und welche Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sind, und prüfen Anträge zur Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Übertragung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die durchgeführt wird, sofern keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung bestehen. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Verantwortlichen unter der oben angegebenen Adresse.