Montag, 19.09.2022

Altstadtführung

10:00 - 12:00 Uhr / Treffpunkt: Vor der Tourist Information, Falkenhaus, Marktplatz 9, 97070 Würzburg

Unkostenbeitrag: 5 € pro Person

Teilnehmer:innen: max. 30 (pro Gruppe)

"Auf Schritt und Tritt erleben Sie bei diesem Streifzug durch Würzburgs Altstadt Sehenswürdigkeiten, die Zeugen der wechselvollen Geschichte der Stadt sind: Zum Beispiel das Falkenhaus mit prunkvoller Rokokofassade, die gotische Marienkapelle mit Riemenschneiders Sandsteinfiguren, das historische Rathaus, das Neumünster und das Lusamgärtchen mit dem Grabdenkmal von Walther von der Vogelweide sind Ziele Ihres Rundgangs. Genießen Sie den Blick von der Alten Mainbrücke auf die Festung Marienberg, die Wallfahrtskirche Käppele und die berühmten Weinberge."

Anfahrt:
Straßenbahnlinien: 1, 3, 4, 5 (Haltestelle Dom)
Buslinien: 6, 16 (Haltestelle Dominikanergasse)

Führung in der Abteilung für Handschriften und Alte Drucke in der Zentralbibliothek Am Hubland

11:00 - 12:00 Uhr / Treffpunkt: An der Informationstheke, Zentralbibliothek, Am Hubland, 97074 Würzburg. Die Zentralbibliothek befindet sich direkt neben dem Tagungsgebäude.

Unkostenbeitrag: kostenlos nach Anmeldung

Teilnehmer:innen: min. 5 Personen, max. 15 Personen

Die Zentralbibliothek beherbergt bedeutende Schätze aus 2000 Jahren Buchgeschichte. Das Spektrum reicht von Papyri über mittelalterliche Handschriften und Inkunabeln bis hin zu einer bedeutenden Grafiksammlung.

Treffpunkt: An der Informationstheke, Zentralbibliothek, Am Hubland, 97074 Würzburg
Die Zentralbibliothek befindet sich direkt neben dem Tagungsgebäude.

Eröffnungsabend inkl. Führungen in der Zentralbibliothek Am Hubland

ab 19.30 Uhr

Unkostenbeitrag: 10 € pro Person

Adresse: Zentralbibliothek, Am Hubland, 97074 Würzburg

Teilnehmer:innen: max. 130 Personen

Die Abendveranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Zentralbibliothek statt. Die Zentralbibliothek befindet sich direkt neben dem Tagungsgebäude und ist das Hauptgebäude der Universitätsbibliothek Würzburg.
Dort wird ein Büffet für Sie vorbereitet, es sind ausreichend Sitzmöglichkeiten vorhanden.
Zudem werden Ihnen Führungen durch die Zentralbibliothek angeboten. Die Zentralbibliothek wurde 1981 eröffnet und wurde vom Architekten Alexander Freiherr von Branca als Freihandbibliothek konzipiert, die heute auch als Lernort eine bedeutende Rolle spielt.

 

 Dienstag, 20.09.2022

Konferenzdinner

19.30 - 23:00 Uhr

Unkostenbeitrag: kostenfrei nach Anmeldung

Teilnehmer:innen: max. 130 Personen

Adresse: B. Neumann, Residenzplatz 1, 97070 Würzburg

Das Restaurant B.Neumann [https://www.b-neumann.com/], benannt nach dem Erbauer der Würzburger Residenz, befindet sich unmittelbar neben dem Gebäude der Residenz.

Anfahrt: Bushaltestelle: "Mainfranken Theater"
Vom Hubland aus erreichbar mit den Buslinien 14, 114, 214

 

 Mittwoch, 21.09.2022

Führung in der Residenz (UNESCO-Weltkulturerbe) + Hofgarten

14:00 -16:00 Uhr / Treffpunkt: Eingang Lern- und Studiengebäude

Unkostenbeitrag: 5 € pro Person

Teilnehmer:innen: max. 30 Personen (pro Gruppe)

"Großartiges Treppenhaus von Balthasar Neumann mit den Fresken des Venezianers Giovanni Battista Tiepolo. Eindrucksvoll: Weißer Saal, Kaisersaal, Spiegelsaal - Ein Besuch eigentlich Pflicht."

Details zur Residenz Würzburg: Link

Anfahrt:
Bushaltestelle: "Mainfranken Theater"
Vom Hubland aus erreichbar mit den Buslinien 14, 114, 214

Führung in der Teilbibliothek ZOM | ZIM (Zentrum Operative Medizin - Zentrum Innere Medizin)

14:00 - 14:30 Uhr / Treffpunkt: Vor dem Gebäude ZOM ZIM (A.1-A.4)

Unkostenbeitrag: kostenlos nach Anmeldung

Teilnehmer:innen: max. 30 Personen

Treffpunkt: Vor dem Gebäude ZOM ZIM (A.1-A.4)

Anfahrt: Uniklinikum Bereich A
https://www2.bibliothek.uni-wuerzburg.de/Maps/OSM/lp_tbzom.html

Die Teilbibliothek ZOM ZIM ist die größte der medizinischen Teilbibliotheken der Universitätsbibliothek Würzburg. Mit über 70 Arbeitsplätzen ist sie auf dem Campus Medizin für Studierende der Medizin die zentrale Anlaufstelle zum Lernen.

Es besteht die Möglichkeit, vom Tagungsgebäude aus gemeinsam mit einer Person des Ortskomitees mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Treffpunkt zu fahren.